Kleinwaltersdorfer Fasching am 20.02.2010 „Zirkus Prost“

 

Nunmehr zum 10. mal hatte der Heimat- und Kulturverein Kleinwaltersdorf alle Faschingsfreunde in den Saal des Bürgerhauses gerufen, in diesem Jahr unter dem Motto „Zirkus Prost“.

Unter Beteiligung von neuen hoffnungsvollen „Gastkünstlern“ und anderen bisher noch nicht entdeckten Schauspieltalenten aus dem Ort wurde in neuer Rekordzeit ein lustiges Bühnenspektakel auf die Beine gestellt. Der Kunstschütze erlegte unvorsichtigerweise einen Teil des Bühnenpersonals, die Tierschau verwandelte sich in eine wilde Musikband, der einmalige Auftritt der Don-Kosaken war tatsächlich wortwörtlich einmalig, der völlig blinde Messerwerfer ließ sein Opfer zwar am Leben, nagelte aber dessen Perücke an die Wurfwand.

Der russische Kraftsportler schmiedete im Schweiße seines Angesichtes Rundeisen zu Kurbelwellen und weiter zu Buslenkern um und zu guter Letzt wurde natürlich auch eine Jungfrau zersägt und wieder zusammen getackert.

Abschließend gab es eine sehenswerte Einlage der Tänzerinnen und Tänzer von „The Shaking Boogies“.

Insgesamt erlebten alle Faschingsnarren wieder einen tollen und höchst unterhaltsamen Faschingsabend. 

 

Heimat- und Kulturverein Kleinwaltersdorf e.V.

 

weitere Fotos in der Fotogalerie...